Mein schönster Platz
Menü

WETTER

Di

Dienstag 17°C

17°C

Mi

Mittwoch 17°C

17°C

Do

Donnerstag 16°C

16°C

ONLINE PROSPEKT

Online Blätterkatalog
UNTERKUNFT SUCHEN
Kalender
Zur Übersicht

Ruhe finden und Kräfte sammeln

Filzmoos entdeckt für sich und seine Gäste besondere Orte der Kraft

Dass es sie schon lange gibt und dass sie auch von den Einheimischen schon von jeher als besonders galten, ist bewiesen. Und dennoch war es eine Herausforderung, die Filzmooser Kraftplätze als solche nach außen hin zu benennen und zu vertreten.

Die Idee, die besonders schönen Plätze von Filzmoos auch einmal energetisch „ausmessen“ zu lassen, hatte schon vor etlichen Jahren ihren Ursprung. Die Zeit war reif dafür im Sommer 2013. Ein Geomant aus Saalfelden – Gerhard Frank – wurde dafür engagiert und stieß auf (bisher) insgesamt 16 Kraftplätze mit besonders hohem Energiewert.


Alles ist Schwingung – jede Zelle, jeder Laut, jeder Gedanke. Diese Schwingung kann man messen. Dazu verwendet man ein Pendel, eine Rute oder auch technische Messgeräte. Die Einheit für die Schwingung wird in „Bovis“ angegeben. Jeder Mensch kann diese Schwingungen spüren – der eine mehr, der andere weniger. Fest steht, dass man sich auf bestimmten Plätzen einfach wohler fühlt, ein angenehmeres Gefühl hat, sich emotional berührt oder sich „leichter“ fühlt.

Die genannten Kraftplätze findet man überall in Filzmoos: im Zentrum steht die Wallfahrtskirche zum Filzmooser Kindl – man kann erahnen, dass die Menschen immer schon gespürt haben, dass sich an gewissen Plätzen leichter Linderung von diversen Leiden erhoffen lässt. Dann gibt es einen Ort der Meditation – am alten Ahornbaum beim Bögrainhof, ein weiteres Zentrum hoher Energie wurde mit einem Sesselkreis gekennzeichnet. Orte der Stille und der inneren Einkehr findet man in Neuberg und Hachau. Sagenumwobene Plätze gibt es vom Gerzkopf bis ins Hofalmgebiet mit seinen wundersamen Quellen. Alles überragend und „beschützend“ wirkt die vielbekannte Bischofsmütze.

Eigens dafür ausgebildete Kraftplatzbegleiter sind behilflich auf diesen energiereichen Plätzen die Erwartungen der Menschen zu erfüllen und erklären gerne die Ausrichtung, das Element und die Zuordnung zum jeweiligen Chakra – das heißt, auf welcher Ebene dieser Platz besonders intensiv wirkt. Dabei sei angemerkt, dass die meisten dieser besonderen Orte in Filzmoos dem HERZ dienen.

Zu diesem Thema werden spezifische Pauschalen wie „Auf dem Weg zu sich selbst“ oder „Wandern zu den schönsten Filzmooser Kraftplätzen“ angeboten.

In einem kleinen Büchlein „Die Lichter von Filzmoos“ werden die Kraftplätze in Form einer Geschichte vorgestellt. Dieses Büchlein ist im Tourismusbüro um € 2,00 käuflich zu erwerben.

Für den einen oder anderen Besucher hat sich bei geführten Wanderungen, angeleiteten Meditationen und berührenden Gesprächen schon eine bevorstehende Krise abwenden lassen bzw. ein drohendes Burn-Out verflüchtigt.

Mit dem Benennen und Bekanntmachen der Kraftplätze ging es Filzmoos nicht darum einen neuen „Verkaufsschlager“ zu kreieren. Vielmehr war es uns ein Anliegen, diese Plätze sichtbar zu gestalten und allgemein zugänglich zu machen, da ja auch viele Plätze auf Privatgrund liegen. Zudem wurde ein Weg gefunden, Filzmoos einfach und natürlich zu präsentieren, mit Angeboten, die der Ort von sich aus hergibt. Das ist ein erstrebenswertes Ziel für jeden Tourismusort: die eigenen Ressourcen, die oft schon da sind, zu erkennen, sichtbar zu machen und zum Wohle aller zur Verfügung zu stellen. Dann ist es gelungen authentisch und echt zu sein.

Wie dem auch sei – Filzmoos, das kleine, idyllische Bergdorf mit Herz, verleitet einfach dazu, mit seinen wunderschönen, teils sagenumwobenen Plätzen, mit seiner imposanten Bergwelt und den besonderen Quellen, den eigenen Körper wieder zu spüren, die Seele baumeln zu lassen und seinen Geist zu befreien.

Worum es bei den Kraftplätzen geht, ist nicht der Verkauf eines fertigen Produkts, sondern es wird ein Weg angeboten, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen, wieder lernen seinem Gefühl und seiner Intuition zu vertrauen, einen starken Halt zu finden und sein Bewusstsein zu erweitern. Dabei kann einem niemand intensiver helfen als die Natur selbst!

ahornbaum
meeraeugl-quelle
wallfahrtskirche-filzmoos
kaserboden

Bewertung und Kommentare

Artikelbewertung ist 4.3 aus 3 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht
PROSPEKTANFRAGE & NEWSLETTERANMELDUNG
Anrede*
  • Familie1
  • Herr2
  • Frau3
  • Firma4
 
 
Pflichtfelder bitte ausfüllen

Bitte senden Sie mir/uns Prospekte für

Sommer Winter Sommer & Winter

Ich interessiere mich für folgende Themen

Skifahren Advent
Langlaufen Heißluftballon
Wandern
Familienurlaub

Newsletter abonnieren

Ich möchte mich für den Filzmoos Newsletter anmelden.
Urlaub in Österreich Salzburgerland Salzburger Sportwelt Wanderdörfer Österreich Ski amadé
Webseite Tourismusverband Filzmoos Webseite Tourismusverband Filzmoos