Weihnachtsidylle im Hofalmgebiet in Filzmoos

am 26. 27. und 30.11.2016
02., 03., 04., 07., 08., 09., 10., 11., 14., 16., 18., 21.,
25., 26. und 27.12.2016
jeweils von 17.00 – 21.00 Uhr

Ein Rundweg, mit Fackeln zart beleuchtet, führt sie über schneeüberzogene Almböden von der Unterhof- oder Oberhofalm hinauf zum Almsee.
Ein 20 Meter langer und 2 Meter hoher Scherenschnitt, zeigt Ihnen - kunstvoll beleuchtet - die heilige Familie, die Hirten und die „Heiligen Drei Könige„. Eine kleine beleuchtete Stadt erwartet Sie am Almsee.

An offenen Feuerstellen entlang des Weges können Sie sich mit Glühwein, Tee und Bergrettungstee aufwärmen.
Natürlich kommen die Besucher auch an einer Weihnachtskrippe vorbei: Lebensgroß wachen Maria und Josef über das kleine Jesuskind in der Krippe.

Begleitet werden Sie auf dem Rundweg durch die verschneite nächtliche Landschaft der Hofalmen von Weihnachts-Weisenbläser, dem Glockengeläut der kleinen (nachgebauten) Filzmooser Kirche und von Singgruppen, die mit Advent- und Weihnachtsliedern auf die besinnliche Zeit einstimmen.
In einer kleinen, einfachen Hütte entlang des Weges trägt Rupert Zwanzleitner Advent- und Weihnachtsgeschichten vor.
Mystisch tauchen immer wieder Perchten auf den Almwiesen entlang des Rundweges und im Wald auf.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Tourismusverband Filzmoos

Unkostenbeitrag: € 2,50/Kinder frei!
Gutes Schuhwerk erforderlich!

TAXITRANSFER ab 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr (im Halbstundentakt – danach normaler Taxidienst) von der Mautstelle Hofalm – Preis: € 6,00 pro Person (einfache Fahrt).

Pferdeschlittenfahrten – Anmeldung bei den örtlichen Fiakern!