Mein schönster Platz
Menü

WETTER

Mi

Mittwoch 0°C

0°C

Do

Donnerstag 0°C

0°C

Fr

Freitag -4°C

-4°C

ONLINE PROSPEKT

Online Blätterkatalog
UNTERKUNFT SUCHEN
Kalender
Zur Übersicht

Brautschau der Königinnen

Für eine Brautschau putzen sich Königinnen fein heraus. Sie ziehen ihr bestes Kleid an und erstrahlen im königlichen Glanz. So ist es auch bei unseren Königinnen entlang des Weges von der Aualm, Sulzkaralm und Hofpürglhütte zu den Hofalmen.

Unsere Königinnen machen sich jedoch sehr, sehr rar und man muss schon sehr achtsam, vorsichtig und mit offenen Augen wandern, um sie zu entdecken. Ihre schönsten Kleider ziehen sie auch nur zu bestimmten Zeiten an und wenn man Glück hat, entdeckt man sie prachtvoll in ihren schönsten Farben. Es gibt jedoch Zeiten, in denen sie sich in ihre Kemenaten zurückziehen und ruhen.

Beschützt werden sie von der Bischofsmütze. Die sonnigen Südhänge, die schützende Lage am Fuße der Bischofsmütze, der unterschiedliche Untergrund aus Schiefer und Kalkgestein sind die Ursache für die Blumenvielfalt dieser Gegend.

Oberhalb der Vegetationszone sind die Naturkräfte ungebändigt. Diese Kraft in Form von Geröll, Wasser und Energie fließt talwärts, verliert an Wucht, nährt so die grünen Almen und die Blumenvielfalt kann gedeihen.

Gehen auch Sie auf Brautschau und entdecken unsere Königinnen – die Orchideen in ihrer Vielfalt.



Die Königinnen Runde:

Ausgangspunkt: Aualm

Zur Aualm kommt man…

  • … zu Fuß: Gehzeit ca. 1,5 Std. von Filzmoos, blauer Weg
  • … mit dem Wanderbus bis zur Abzw. Marcheggsattel, weiter zu Fuß (Gehzeit ca. 1 Std.)
  • … mit dem Shuttletransfer "Almi"
  • … mit dem Taxi


Aualm – Sulzkaralm: Gehzeit ca. 1 Std., blauer Weg

Sulzkaralm – Hofpürglhütte: Gehzeit ca. 1 ¼ Std., roter Weg

Hofpürglhütte – Hofalmen: Gehzeit ca. 1 Std., roter Weg

Von den Hofalmen retour nach Filzmoos kommt man…

  • … zu Fuß: Gehzeit ca. 1 Std., blauer Weg
  • ... mit dem Wanderbus ab Oberhofalm
  • … mit dem Taxi

 

Tipp: Besuchen Sie den Almsee (Gehzeit von den Hofalmen ca. 15 min.)
Am Almsee befinden sich zwei Kraftplätze – der „Hochzeitsplatz“ und der „Platz der Dankbarkeit“

brand-knabenkraut
geflecktes-knabenkraut
kohlroeschen

Dokumente & Downloads

Bewertung und Kommentare

Artikelbewertung ist 5 aus 1 Bewertung. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht
PROSPEKTANFRAGE & NEWSLETTERANMELDUNG
Anrede*
  • Familie1
  • Herr2
  • Frau3
  • Firma4
 
 
Pflichtfelder bitte ausfüllen

Bitte senden Sie mir/uns Prospekte für

Sommer Winter Sommer & Winter

Ich interessiere mich für folgende Themen

Skifahren Advent
Langlaufen Heißluftballon
Wandern
Familienurlaub

Newsletter abonnieren

Ich möchte mich für den Filzmoos Newsletter anmelden.
Urlaub in Österreich Salzburgerland Salzburger Sportwelt Wanderdörfer Österreich Ski amadé
Webseite Tourismusverband Filzmoos Webseite Tourismusverband Filzmoos