Mein schönster Platz
Menü

WETTER

Do

Donnerstag 25°C

25°C

Fr

Freitag 27°C

27°C

Sa

Samstag 15°C

15°C

ONLINE PROSPEKT

Online Prospekt
UNTERKUNFT SUCHEN
Kalender
Zur Übersicht

Das Mandlberggut – ein Ausflugsziel der besonderen Art

Ein gemütlicher Winterwanderweg führt von Filzmoos zum Mandlberggut. In Richtung Ramsau, vor dem Anstieg der Straße zweigt man rechts ab. Danach geht es über die Brücke und weiter auf den Weg, der etwas steiler beginnt. Relativ flach geht es über den Höhenweg Mandling zum Mandlberggut.

Schon allein die einzigartige Lage des Mandlberggutes auf 980 Metern Seehöhe, mit einem traumhaften Ausblick, ist einen Besuch wert! Die Kombination aus Schnaps-, Latschenkieferbrennerei und Jausenstation ist einzigartig und lädt zum Wohlfühlen und Entspannen ein. Die Gaststube ist mit heimischen Hölzern eingerichtet und die windgeschützte Terrasse ist auch an Wintertagen sehr zu empfehlen.

Mandl:bergkaffee

Für Familie Warter ist es von großer Bedeutung, die Hochwertigkeit der Produkte stets zu gewährleisten. Auf der Speisekarte stehen Fleisch- und Wildgerichte, die aus eigener Bio-Landwirtschaft bzw. aus eigener Jagd stammen. Aber vor allem die hausgemachten Mehlspeisen wie Torten und Strudel von Chefin und Konditorin Doris überzeugen bestimmt jeden süßen Gaumen. Als krönenden Abschluss gibt es ein erlesenes Schnapserl aus der eigenen Edelbrand-Manufaktur.

Dachstein Destillerie

„Wir haben das Schnapsbrennen nicht erfunden – aber verfeinert!“ sagt Bernhard Warter, der Salzburgs 1. zertifizierter Edelbrandsommelier ist. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm – denn auch die Töchter Katharina und Theresa sind begeistert von dem, was ihre Eltern aufgebaut haben.

Die familiär geführte Jausenstation betreibt als einzige Manufaktur Österreichs zwei Brennereien in einem Betrieb: die Dachstein-Destillerie (Whisky- & Schnapsbrennerei) sowie die Latschen- und Zirbenkieferbrennerei. Edelbrandsommelier Bernhard und seine Töchter vermitteln altes und neues Wissen sowie Tipps und Tricks bei den Führungen, die zu vorgegebenen Zeiten stattfinden. Beim Veredeln heimischer Pflanzen und Früchte kann man den Warter´s über die Schultern schauen. Als jüngste Edelbrand-Sommelière Österreichs kreierte Theresa mit ihrem Vater einen wohlschmeckenden Whisky namens „Rock Whisky“.
Neben dem Whisky gibt es auch einen Mountain Mood Gin im Angebot der Dachstein-Destillerie, welcher die Handschrift von Tochter Katharina trägt. Diese Kategorie des Gins hat sich erst zu Beginn des 21. Jahrhunderts entwickelt. Der New Western Dry ist nicht nur vom typischen Wacholdergeschmack geprägt, sondern überzeugt mit weiteren Aromen wie Orange, Lavendel, Zimt und Rose. „Das ist es, was den Gin vom Mandlberggut zu einem ganz besonderen macht“, meint Katharina.

Latschen- und Zirbenkieferbrennerie

Begonnen hat Familie Warter mit dem alten Handwerk der Latschenkieferöl-Herstellung. In Feinstarbeit werden Nadeln, Äste und Zweige zu Öl destilliert. Es darf nur mit besonderer Genehmigung erzeugt werden und fordert eine Menge Aufwand. Das Öl besitzt besondere Heilkräfte – es wirkt unter anderem entzündungshemmend, schleimlösend und fördert die Durchblutung.
Das besonders wertvolle ätherische Zirbenkieferöl hat eine positive Wirkung auf Herz und Kreislauf. Dies wurde sogar im Zuge einer Langzeituntersuchung an der Universität in Graz wissenschaftlich belegt.

Am besten ihr überzeugt euch selbst von dem beliebten Ausflugsziel und startet den Warter´s einen Besuch ab. Ihr werdet sofort merken, dass hier mit viel Liebe zum Detail und Leidenschaft gearbeitet wird. „Fleiß ist die beste Form der Leidenschaft“- dieses Zitat wird von Bernhard Warter gerne benützt.

 

Öffnungszeiten

Mandl:bergkaffee:
Mittwoch bis Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr

Destillerien:
Täglich, außer an Ruhetagen, finden zu den Öffnungszeiten geführte Touren für Einzelpersonen und Kleinstgruppen (bis 15 Personen) statt. Es wird um Terminvereinbarung telefonisch oder per Mail unter info@mandlberggut.com gebeten.

Für größere Gruppen und Busse finden geführte Führungen gegen Voranmeldung statt.

Shop:
Mittwoch bis Samstag: 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag: 9.00 – 13.00 Uhr

Ruhetage:
Montag und Dienstag

Anreise mit dem Auto:

Aus Richtung Radstadt kommend biegt man noch vor Mandling links am Busdepot Habersatter in den Mandlbergweg ein. Dieser befestigten Straße folgt man ca. 1,5 km bergauf.

kapelle-mandlberggut
mandlberggut-sommer
mandlberggut-destillerie
mandlberggut-brennerei

Bewertung

Artikelbewertung ist 5 aus 1 Bewertung. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht
PROSPEKTANFRAGE & NEWSLETTERANMELDUNG
Anrede*
  • Familie1
  • Herr2
  • Frau3
  • Firma4
 
 
Pflichtfelder bitte ausfüllen

Bitte senden Sie mir/uns Prospekte für

Sommer Winter Sommer & Winter

Ich interessiere mich für folgende Themen

Skifahren Advent
Langlaufen Heißluftballon
Wandern Familienurlaub

Newsletter abonnieren

Bitte senden Sie mir Infos zu meinen ausgewählten Themen per E-Mail zu.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der postalischen Direktwerbung, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Durch Ankreuzen der Checkbox willigen Sie in die Verarbeitung der oben angeführten personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung eines E-Mail-Newsletters durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis auf Widerruf bzw. Widerspruch ein. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichteinwilligung hat lediglich zur Folge, dass Sie keinen E-Mail-Newsletter erhalten. Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Urlaub in Österreich Bergbahnen Filzmoos Salzburgerland Salzburger Sportwelt Wanderdörfer Österreich Ski amadé
Webseite Tourismusverband Filzmoos Webseite Tourismusverband Filzmoos