Mein schönster Platz
Menü

WETTER

Do

Donnerstag 7°C

7°C

Fr

Freitag 6°C

6°C

Sa

Samstag 10°C

10°C

ONLINE PROSPEKT

Online Prospekt
UNTERKUNFT SUCHEN
Kalender
Zur Übersicht

Die Bedeutung der Hundstage

Warum sie wichtig für unsere Bauern und das Wetter sind!

Die sogenannten Hundstage dauern vom 23. Juli bis zum 23. August. Theoretisch beschreiben sie die heißeste und sonnigste Zeit im Jahr. Praktisch zeigen die Statistiken der Meteorologen aber, dass für die Kernzeit der Hundstage in unserer Region häufiger unbeständige Südwestwetterlagen mit wenig sommerlichen Temperaturen dominieren. Ihren Namen verdanken sie jedenfalls dem Aufgang des Hundssterns Sirius, dem hellsten Himmelskörpers im Sternbild „Großer Hund“.

 

Die Hundstage gelten gerade für die Bauern als besondere Lostage, die über das kommende Wetter und die bevorstehende Ernte informieren sollen. So gibt es etliche Bauernregeln, die sich um diese Zeit im Jahr drehen. Zum Beispiel:

 

  • Hundstage hell und klar, deuten auf ein gutes Jahr. Werden Regen sie bereiten, kommen nicht die besten Zeiten.

 

  • Was die Hundstage gießen, muss die Traube büßen. Hundstage heiß – Winter lange weiß.

 

Sieht man sich also die letzten Wochen an, so wird uns laut den Bauernregeln der diesjährige Jo-Jo-Sommer vermutlich bleiben. Am Ende der Hundstage sollten auch die Bauern wissen, wie es tatsächlich um ihre Ernte bestellt ist.

 

Und für alle, die im Herbst einen Wanderurlaub buchen möchten, ist laut Günther Schorsch, unserem Experten für Bauernregeln, der Laurentiustag am 10. August besonders wichtig:

Schöner Laurenzitag, schönen Herbst man mag!

hundstage-als-wetterbote
wetterwolken
die-natur-wird-wieder-gruen

Bewertung

Artikelbewertung ist 5 aus 2 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht
PROSPEKTANFRAGE & NEWSLETTERANMELDUNG
Anrede*
  • Familie1
  • Herr2
  • Frau3
  • Firma4
 
 
Pflichtfelder bitte ausfüllen

Bitte senden Sie mir/uns Prospekte für

Sommer Winter Sommer & Winter

Ich interessiere mich für folgende Themen

Skifahren Advent
Langlaufen Heißluftballon
Wandern Familienurlaub

Newsletter abonnieren

Bitte senden Sie mir Infos zu meinen ausgewählten Themen per E-Mail zu.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der postalischen Direktwerbung, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Durch Ankreuzen der Checkbox willigen Sie in die Verarbeitung der oben angeführten personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung eines E-Mail-Newsletters durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis auf Widerruf bzw. Widerspruch ein. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichteinwilligung hat lediglich zur Folge, dass Sie keinen E-Mail-Newsletter erhalten. Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Urlaub in Österreich Bergbahnen Filzmoos Salzburgerland Salzburger Sportwelt Wanderdörfer Österreich Ski amadé
Webseite Tourismusverband Filzmoos Webseite Tourismusverband Filzmoos