Mein schönster Platz
Menü

WETTER

Fr

Freitag 7°C

7°C

Sa

Samstag 6°C

6°C

So

Sonntag 4°C

4°C

ONLINE PROSPEKT

Online Blätterkatalog
UNTERKUNFT SUCHEN
Kalender
Zur Übersicht

Ein Fliegenpilz bringt Glück!

Warum der Giftpilz gerne entdeckt wird

Schon seit Wochen haben heimische Pilze Hochsaison: Eierschwammerl (Pfifferlinge), Steinpilze und andere Speisepilze landen derzeit bei vielen Sammlern im Korb und schließlich im Kochtopf. Natürlich gibt es auch einige Pilze, die nicht zum Verzehr geeignet sind oder sogar als giftig bezeichnet werden.

 

Einer der bekanntesten Giftpilze ist sicherlich der Fliegenpilz. Dennoch bringt dieser rote Pilz mit weißen Punkten angeblich Glück. Woher aber hat der Fliegenpilz diesen Ruf? Früher diente er unter anderem als Fliegengift. Er wurde in Milch eingelegt und wirkte auf Insekten wie K.O.-Tropfen. Viele andere Völker verwendeten das Gift des Pilzes für rituelle Zeremonien. Im Mittelalter wurde er immer wieder in Verbindung mit Hexen gebracht, die ihm einen Glücksrausch zuschrieben. Und genau dieser Glücksrausch machte den Fliegenpilz vermutlich zum Glücksbringer. Pilzkenner hingegen behaupten, dass man einen Fliegenpilz niemals allein sichtet – sondern schmackhafte Pilze wie der Steinpilz gerne in seiner Nähe wachsen. Wer also während des Pilzesammelns einen Fliegenpilz entdeckt, der sollte die Augen offenhalten – vielleicht bringt er dem ein oder anderen Sammler auch auf diese Art und Weise Glück!

fliegenpilz
pilze-im-wald
fliegenpilze-bringen-glueck
der-fliegenpilz

Bewertung

Artikelbewertung ist 5 aus 2 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht
PROSPEKTANFRAGE & NEWSLETTERANMELDUNG
Anrede*
  • Familie1
  • Herr2
  • Frau3
  • Firma4
 
 
Pflichtfelder bitte ausfüllen

Bitte senden Sie mir/uns Prospekte für

Sommer Winter Sommer & Winter

Ich interessiere mich für folgende Themen

Skifahren Advent
Langlaufen Heißluftballon
Wandern Familienurlaub

Newsletter abonnieren

Bitte senden Sie mir Infos zu meinen ausgewählten Themen per E-Mail zu.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der postalischen Direktwerbung, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Durch Ankreuzen der Checkbox willigen Sie in die Verarbeitung der oben angeführten personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung eines E-Mail-Newsletters durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis auf Widerruf bzw. Widerspruch ein. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichteinwilligung hat lediglich zur Folge, dass Sie keinen E-Mail-Newsletter erhalten. Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Urlaub in Österreich Salzburgerland Salzburger Sportwelt Wanderdörfer Österreich Ski amadé
Webseite Tourismusverband Filzmoos Webseite Tourismusverband Filzmoos