Mein schönster Platz
Menü

WETTER

Sa

Samstag 21°C

21°C

So

Sonntag 23°C

23°C

Mo

Montag 23°C

23°C

ONLINE PROSPEKT

Online Prospekt
UNTERKUNFT SUCHEN
Kalender
Zur Übersicht

Filzmoos strahlt mit Kraft und Herzlichkeit

Kraft- und Kultplätze gibt es auf der Welt viele. Es gibt jedoch wenig Orte, die auf engem Raum so viele Kraftplätze vereinen wie Filzmoos und das hat seinen Grund.

 

Von der geomantischen Lage her liegt Filzmoos auf der direkten Linie der Europäischen Wirbelsäule. Diese verläuft von Kreta bis nach Island. Das kleine Bergdorf befindet sich in der Nähe des Herzchakras, daher sprechen unsere Kraftlätze vorwiegend die „Herzensenergien“ an.

 

Überstrahlt und bewacht werden die 17 Kraftplätze von der Bischofsmütze. Dieser majestätische, markante Berg hat eine herzliche, heilende Ausstrahlung und beeinflusst alle anderen Plätze.

Im Gebiet der Hofalm, am Fuße der Bischofsmütze, liegen gleich mehrere Kraftplätze nah beieinander. Beim Hochzeitsplatz in traumhafter Kulisse direkt am Almsee geben sich im Sommer viele Paare das „Ja-Wort“. Liebe und Dankbarkeit erzeugen die schönste Energie im Universum. Am Platz der Dankbarkeit, gleich neben dem Hochzeitsplatz, kann man dies zum Ausdruck bringen.

Zur „Lärche überm Stein“ - ein ganz besonderer Platz - wandert man vom Almsee rund 10 Minuten. Eine Lärche legte sich vor vielen Jahren schützend über einen großen Stein, der einen Eingang in die Erde kennzeichnet. Dies ist ein Platz der Reinigung: Bei intensivem Einlassen auf die Energien dieses Ortes kann man die Verbundenheit zur Erde sehr gut wahrnehmen.

 

Nun zu meinen absoluten Lieblingsplätzen, die ich mehrmals im Sommer besuche:

Obwohl ich sehr gerne wandere und mich nach Möglichkeit viel in der Natur bewege, komme ich doch jedes Mal ins Keuchen und Schwitzen, wenn ich zum Kaserboden hinaufgehe. Nach rund einer Stunde Wanderung eröffnet sich ein atemberaubender Blick auf einen Kessel, der von Bischofsmütze, Steiglkogel, Kramerspitzen und Hochkesselkopf umrahmt ist. Durch diesen wunderschönen Kessel schlängelt sich ein glasklares Gebirgsbächlein. Dieser Platz ist für mich so einzigartig und schön, dass ich stundenlang dort verweilen könnte. Ich ziehe meine Bergschuhe und Socken aus und schreite langsam und bedächtig den Bachverlauf ab. Dabei fühle ich mich leicht und frei von allen Sorgen. Dieser Platz – ein Tanzplatz – ist einer der Stärksten im Tal und nimmt dem Verweilenden die Schwere des Lebens, das spüre ich jedes Mal wieder.

 

Unten im Hofalmtal gibt es eine besondere Quelle „die Meeräugl Quelle“. Von dieser Quelle holen sich viele ihr Wasser, so auch ich. Immer wenn ich vorbeikomme, nehme ich mir von dieser Quelle Wasser mit. Dieses Wasser ist frisch und wird nicht schal, auch wenn man es Monate lang in einer Glasflasche stehen lässt. Es hat eine enorm hohe Schwingung und man sagt ihm heilende Wirkung nach. Aber nicht nur das Wasser zieht mich an diesen Ort. Direkt bei der Quelle gibt es einen Stein mit einer Bank, umgeben von einem plätschernden Bächlein, das mich magisch anzieht. Von dieser Bank hat man einen einzigartigen Ausblick auf die Bischofsmütze.

 

Mein dritter Lieblingsplatz ist der Ahornbaum oberhalb des Bögrainhofes. Schon als Kinder haben wir uns dort immer aufgehalten. Da ich gleich in der Nähe wohne, komme ich zu diesem Platz am öftesten. Er gibt mir vor allem Ruhe und Kraft. Hier kann ich gut meditieren und ich fühle mich beschützt und geborgen. Dies strahlt der 150 Jahre alte Ahornbaum mit seiner Aura aus.

 

Es gibt noch mehr zu spüren:

Der Rest der Filzmooser Kraftplätze liegt verteilt in der Umgebung. Zwei Geheimtipps möchte ich noch verraten. Das „Moos am Berg, Zentrum der Stille“ befindet sich in Neuberg. Dieses Hochmoor liegt in absoluter Stille und man kann hier herrlich abschalten und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Um dieses Kleinod zu finden, braucht man allerdings jemanden, der den Platz kennt oder man schließt sich einer geführten Kraftplatzwanderung an.

 

Leichter zu finden hingegen ist der Reinigungsplatz im Hachauer Wald. Der Ortsteil Hachau, ein schönes Hochplateau mit fantastischem Blick auf das Dachsteinmassiv, liegt ca. 4 km vom Ortszentrum Filzmoos entfernt Richtung Ramsau. Wandern Sie den Hachau Rundweg um die „Kraml“ und ungefähr in der Mitte, auf der höchsten Erhebung des Weges, führt ein schmaler Steig in den Wald hinein. Den Kraftplatz erkennt man relativ leicht, da sich dort meistens mehrere Steine auftürmen. Viele legen als Ritual einen Stein mit ihren Ängsten und Sorgen ab, damit sie davon befreit werden.

 

Nun, habe ich euch neugierig gemacht?

 

 

platz-der-dankbarkeit
meeraeuglquelle
brunnen-der-meeraeuglquelle
ahornbaum

Bewertung

Artikelbewertung ist 4.1 aus 13 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht
PROSPEKTANFRAGE & NEWSLETTERANMELDUNG
Anrede*
  • Familie1
  • Herr2
  • Frau3
  • Firma4
 
 
Pflichtfelder bitte ausfüllen

Bitte senden Sie mir/uns Prospekte für

Sommer Winter Sommer & Winter

Ich interessiere mich für folgende Themen

Skifahren Advent
Langlaufen Heißluftballon
Wandern Familienurlaub

Newsletter abonnieren

Bitte senden Sie mir Infos zu meinen ausgewählten Themen per E-Mail zu.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der postalischen Direktwerbung, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Durch Ankreuzen der Checkbox willigen Sie in die Verarbeitung der oben angeführten personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung eines E-Mail-Newsletters durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis auf Widerruf bzw. Widerspruch ein. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichteinwilligung hat lediglich zur Folge, dass Sie keinen E-Mail-Newsletter erhalten. Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Urlaub in Österreich Bergbahnen Filzmoos Salzburgerland Salzburger Sportwelt Wanderdörfer Österreich Ski amadé
Webseite Tourismusverband Filzmoos Webseite Tourismusverband Filzmoos