Mein schönster Platz
Menü

WETTER

Mi

Mittwoch 12°C

12°C

Do

Donnerstag 14°C

14°C

Fr

Freitag 13°C

13°C

ONLINE PROSPEKT

Online Prospekt
UNTERKUNFT SUCHEN
Kalender
Zur Übersicht

Kneippanlage am Fuße der Bischofsmütze

Nicht nur gut für eine Abkühlung nach dem Wandern

Prickelnd frisch umfließt das kühle Wasser die Beine und wirkt angenehm anregend. Kneippen hat eine besondere Wirkung auf unseren Körper. Es fördert nicht nur die Durchblutung und stärkt unsere Abwehrkräfte, sondern hat auch eine positive Tiefenwirkung auf die inneren Organe und wirkt vorbeugend gegen Krampfadern.

 

Es gibt unterschiedliche Anwendungsbereiche beim Kneippen: Für Menschen mit niedrigem Blutdruck wird das Armbad empfohlen, bei hohem Blutdruck sollte man sich eher für ein Fußbad entscheiden. Der Körper muss jedoch bei allen Anwendungen gut erwärmt sein, bevor man sich ins kalte Wasser stürzt (z.B. durch Sport).

  • Wassertreten (Fußbad)
    Die Dauer des Tretens im kalten Wasser richtet sich nach dem subjektiven Gefühl, es sollte jedoch beendet werden, wenn nach der ersten Reaktion der Kälte wieder ein Wärmegefühl eingetreten ist (Dauer etwa 30-60 Sekunden). Beim Wassertreten bewegt man sich im sogenannten „Storchengang“. Dabei zieht man ein Bein komplett aus dem Wasser, um es dann mit der Fußspitze nach unten gebeugt wieder ins Wasser zu tauchen.

  • Armbad
    Beim Armbad taucht man langsam mit beiden Oberarmen in das kalte Wasser, dabei sollte der Oberkörper ungefähr auf Armhöhe sein (gegebenfalls hinhocken). Die Dauer ist wieder variabel, aber empfehlenswert sind 20-30 Sekunden. Um die Arme nach dem Bad wieder aufzuwärmen, kann man sie in kreisenden Bewegungen schwingen.

 

Nach der Kneippanwendung das Wasser mit den Händen abstreifen – abtrocknen wird nicht empfohlen. Besser ist es, sich zu bewegen, um den Körper wieder zu erwärmen. Wichtig ist auch, dass die Kneippanwendung nicht unmittelbar nach dem Essen durchgeführt wird.

 

So, nun genug der Theorie. Jetzt geht es auf zur Filzmooser Kneippanlage! Sie befindet sich am Fuße der Bischofsmütze und bietet mit einem klassischem Kneippbecken, einer Anlage für grobe und feine Fußreflexzonenmassagen sowie einem Arm- und Kreislaufbecken jede Menge Abwechslung für Groß und Klein. Die Kneippanlage ist sowohl für Gäste als auch für Einheimische frei zugänglich und steht kostenlos zur Verfügung!

 

kneippen-in-filzmoos
armbad-kneippanlage
spielplatz-kneippanlage
kneippanlage-am-fusse-der-bischofsmuetze

Bewertung

Artikelbewertung ist 4.8 aus 8 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht
PROSPEKTANFRAGE & NEWSLETTERANMELDUNG
Anrede*
  • Familie1
  • Herr2
  • Frau3
  • Firma4
 
 
Pflichtfelder bitte ausfüllen

Bitte senden Sie mir/uns Prospekte für

Sommer Winter Sommer & Winter

Ich interessiere mich für folgende Themen

Skifahren Advent
Langlaufen Heißluftballon
Wandern Familienurlaub

Newsletter abonnieren

Bitte senden Sie mir Infos zu meinen ausgewählten Themen per E-Mail zu.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der postalischen Direktwerbung, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Durch Ankreuzen der Checkbox willigen Sie in die Verarbeitung der oben angeführten personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung eines E-Mail-Newsletters durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis auf Widerruf bzw. Widerspruch ein. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichteinwilligung hat lediglich zur Folge, dass Sie keinen E-Mail-Newsletter erhalten. Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Urlaub in Österreich Salzburgerland Salzburger Sportwelt Wanderdörfer Österreich Ski amadé
Webseite Tourismusverband Filzmoos Webseite Tourismusverband Filzmoos