Mein schönster Platz
Menü

WETTER

Mi

Mittwoch 1°C

1°C

Do

Donnerstag 2°C

2°C

Fr

Freitag -2°C

-2°C

ONLINE PROSPEKT

Online Blätterkatalog
UNTERKUNFT SUCHEN
Kalender
Zur Übersicht

Radstädter Hütte am Roßbrand

Gipfelkreuz auf 1.768 Metern und 360-Grad-Panorama inklusive!

Der Roßbrand zählt in Filzmoos neben dem Rötelstein alias Rettenstein und der Bischofsmütze zu den beliebtesten Hausbergen – gerade dann, wenn es ums Wandern geht, gehört er zu den Lieblingsdestinationen von Einheimischen und Gästen. Und das nicht ohne Grund: Wer es liebt, im schattigen Waldgebiet zu Wandern um schließlich eine schöne Aussicht als auch eine gute Almjause zu genießen – der ist hier auf alle Fälle am richtigen Weg! Wer bis zum Gipfel des Roßbrands auf 1.768 Metern gelangt, der wird mit einem atemberaubenden 360-Grad-Panorama auf über 150 markante Alpengipfel belohnt. Zudem lädt die Radstädter Hütte in unmittelbarer Nähe zur Rast und Stärkung ein. Dabei gibt es von Ende Mai bis Ende Oktober für alle Wanderer eine gutbürgerliche Küche, hausgemachte Mehlspeisen und gepflegte Getränke. Besonders die Kaspressknödel nach altem Rezept – egal ob in der Suppe oder zum Salat – sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen! Außerdem gibt es für alle, die es deftig lieben, einen hausgemachten Schweinsbraten. Die Gastgeber Ilse und Manfred Rubcic empfangen ihre Gäste dabei aus allen Himmelsrichtungen, denn auf den Roßbrand gibt es unterschiedliche Aufstiegsmöglichkeiten, die je nach Kondition und Zeit gewählt werden können. Egal ob man von Filzmoos Ort oder Radstadt aus startet – die beiden freuen sich über jeden Besuch!

 

Wegbeschreibung:

Startpunkt ist der Parkplatz gegenüber der Tankstelle im Ortszentrum von Filzmoos. Von dort aus Richtung Ramsau und nach rechts über die Warme Mandling. Durch den Wald geht es auf die Moosalm. Weiter am Weg. Nr. 464, leicht links bis auf die Kammhöhe. Dem Kammverlauf am Weg Nr. 460 folgen (Richtung Westen, vorbei am Sendemasten) bis zum Gipfel des Roßbrands und zur Radstädter Hütte. Zurück geht es entweder über den Dr. März-Weg Nr. 463 oder über die Karalm, Weg Nr. 462. Insgesamt 4 – 5 h Gehzeit einplanen!

 

Tipp:

Die Papageno Gondelbahn ist jeden Dienstag und Donnerstag von 13. Juni bis 21. September 2017 von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr bei trockenem Wetter in Betrieb. Von der Bergstation geht man ca. 1,5 Stunden am Bergrücken entlang bis zur Radstädter Hütte.

 

Kontakt:

Ilse und Manfred Rubcic
Roßbrandstraße 47, 5550 Radstadt
Tel.: 0043 (0) 664 45 19 567

terrasse-radstaedter-huette
gipfelkreuz

Bewertung und Kommentare

Artikelbewertung ist 5 aus 3 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht
PROSPEKTANFRAGE & NEWSLETTERANMELDUNG
Anrede*
  • Familie1
  • Herr2
  • Frau3
  • Firma4
 
 
Pflichtfelder bitte ausfüllen

Bitte senden Sie mir/uns Prospekte für

Sommer Winter Sommer & Winter

Ich interessiere mich für folgende Themen

Skifahren Advent
Langlaufen Heißluftballon
Wandern
Familienurlaub

Newsletter abonnieren

Ich möchte mich für den Filzmoos Newsletter anmelden.
Urlaub in Österreich Salzburgerland Salzburger Sportwelt Wanderdörfer Österreich Ski amadé
Webseite Tourismusverband Filzmoos Webseite Tourismusverband Filzmoos