Mein schönster Platz
Menü

WETTER

So

Sonntag 25°C

25°C

Mo

Montag 23°C

23°C

Di

Dienstag 19°C

19°C

ONLINE PROSPEKT

Online Prospekt
UNTERKUNFT SUCHEN
Kalender
Zur Übersicht

Selbstgemachte Faschingskrapfen

Selbstgemachte Faschingskrapfen

Nach Oma's Rezept!

Der Fasching steht vor der Tür und mit ihm haben Krapfen wieder Saison. Egal ob die Faschingskrapfen mit Vanille, Schokolade oder ganz traditionell mit Marillenmarmelade

gefüllt sind – sie schmecken einfach herrlich! Wir haben ein einfaches Rezept, damit das Selbermachen ganz leicht von der Hand geht.

 

Zutaten für 15 – 20 Krapfen:

500 g Mehl

250 ml Milch

40 g frische Germ

40 g Butter

4 Dotter

1 Prise Salz

1 Stamperl Rum

evtl. eine Vanilleschote

Schmalz oder Rapsöl zum Ausbacken

Marillenmarmelade zum Füllen

Staubzucker zum Bestreuen

 

Zubereitung:

Zunächst wird die Milch lauwarm erwärmt und etwas vom Zucker und der Germ hinein gebröselt. Alles verquirlen und etwas stehen lassen – die Milch sollte nicht zu heiß werden, ansonsten verliert die Germ ihre Wirkung. In der Zwischenzeit wird die Butter leicht erwärmt. Nun gibt man Dotter, den restlichen Zucker und die Butter zur Milch und verrührt alles gut. Wer mag, der kann für einen besonderen Geschmack ein Stamperl Rum und das Mark einer Vanilleschote hinzugegeben. Danach wird das Mehl mit dem Salz in einer großen Schüssel vermengt, die Milchmischung hinzugegeben und alles gut durch Einsatz des Knethakens durchgeknetet. Sobald der Teig schön glatt ist und sich vom Schüsselrand löst, deckt man ihn zu und lässt ihn in der Schüssel an einem warmen Ort rasten, bis er zum doppelten Volumen aufgegangen ist. Teig nochmals durchschlagen und weitere 15 Minuten gehen lassen. Nun kann man kleine Teigstücke abstechen und diese zu runden Kugeln formen. Die fertig geformten Krapfen auf eine bemehlte Fläche geben, mit einem Tuch abdecken und nochmals rasten lassen. Schmalz oder Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Krapfen hineinlegen und im schwimmenden Fett bei mittlerer Temperatur ca. 4 Minuten backen. Sobald die erste Seite goldbraun ist, darf der Krapfen gewendet werden und die zweite Seite weitere 4 Minuten gebacken werden. Krapfen herausnehmen und auf Küchenrolle abtropfen und abkühlen lassen. Zum Schluss wird Marmelade mit einem Spritzsack in den Krapfen gefüllt und dieser mit Staubzucker bestreut.

 

Wir wünschen viel Erfolg beim Selbermachen und natürlich einen guten Appetit!

 

krapfen1
krapfen2
krapfen3
krapfen4

Bewertung

Artikelbewertung ist 5 aus 1 Bewertung. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht
PROSPEKTANFRAGE & NEWSLETTERANMELDUNG
Anrede*
  • Familie1
  • Herr2
  • Frau3
  • Firma4
 
 
Pflichtfelder bitte ausfüllen

Bitte senden Sie mir/uns Prospekte für

Sommer Winter Sommer & Winter

Ich interessiere mich für folgende Themen

Skifahren Advent
Langlaufen Heißluftballon
Wandern Familienurlaub

Newsletter abonnieren

Bitte senden Sie mir Infos zu meinen ausgewählten Themen per E-Mail zu.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der postalischen Direktwerbung, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Durch Ankreuzen der Checkbox willigen Sie in die Verarbeitung der oben angeführten personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung eines E-Mail-Newsletters durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis auf Widerruf bzw. Widerspruch ein. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichteinwilligung hat lediglich zur Folge, dass Sie keinen E-Mail-Newsletter erhalten. Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Urlaub in Österreich Bergbahnen Filzmoos Salzburgerland Salzburger Sportwelt Wanderdörfer Österreich Ski amadé
Webseite Tourismusverband Filzmoos Webseite Tourismusverband Filzmoos