Mein schönster Platz
Menü

WETTER

So

Sonntag 22°C

22°C

Mo

Montag 23°C

23°C

Di

Dienstag 22°C

22°C

ONLINE PROSPEKT

Online Blätterkatalog
UNTERKUNFT SUCHEN
Kalender
Zur Übersicht

Steiglpass auf 2015 Metern

Wunderschöne Wanderrunde im goldenen Herbst

Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen beschließe ich Mitte Oktober auf den Steiglpass zu wandern. Schließlich gibt es für mich keine schönere Zeit als den goldenen Herbst, um in Filzmoos und der Region zu wandern. Erst geht es mit dem Auto auf der Mautstraße zur Unterhofalm. Von dort aus startet der Fußmarsch über den Wastl-Lackner-Steig hoch zur Hofpürglhütte auf 1703 Metern Seehöhe. Der Weg führt erst über eine Almwiese und dann auf weichem Waldboden serpentinenartig durch die Latschen bis man nach etwa einer Stunde Gehzeit knapp vor der Hofpürglhütte rechts auf den Linzer Weg abzweigen muss. In leichtem Gefälle gelange ich in den Kesselboden zwischen Bischofsmütze und Armkarwand hinunter. Der Ausblick ist bereits hier herrlich: Die Bischofsmütze, der Gosaukamm, der Rettenstein und eine herbstliche Landschaft in sanften Gelb- und Brauntönen verzaubern meine Sinne.

 

Danach wird ein Latschenhang bis zur nächsten Wegverzweigung angestiegen, wo ich den Linzer Weg nach links verlasse und das Geröllkar auf einfachem Wanderweg überwinde. Dieser breite Pfad geht nun westlich des Steiglkogels über mehrere Felsstufen zum Steiglpass hinauf. Einige Felspartien sind dabei seilgesichert – was mir beim Antreffen von erstem Schnee ein sicheres Gefühl gibt. Nach weiteren 1,5 Stunden am Steiglpass auf 2015 Metern Seehöhe angekommen, gibt es ein herrliches Panaroma mit Blick auf die umliegenden Berggipfel als Belohnung. Nach einer kurzen Pause geht es zurück nach unten. Ich nehme den gleichen Serpentinenweg vom Steiglpass zurück zum Linzer Weg, von welchem aus ich Richtung Rinderfeld wandere. Hier bin ich großteils auf einem wunderschönen Höhenwanderweg unterhalb des Gosausteins mit grünen, saftigen Matten, sanften Hügeln und freier Sicht zu den Hohen Tauern unterwegs. Vom Rinderfeld aus nehme ich die Abzweigung Richtung Hofalmen – ab hier geht es für ca. 45 Minuten abwärts bis zum Almsee. Danach endete meine Tour beim Ausgangspunkt auf der Unterhofalm. Eine perfekte Wanderrunde, für alle, die den goldenen Herbst von seiner schönsten Seite genießen möchten! (Gesamtgehzeit: 3,5 – 4h)

 

aussicht-steiglpass
wanderung-zum-steiglpass
landschaft-steiglpass

Bewertung

Artikelbewertung ist 5 aus 3 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Zur Übersicht
PROSPEKTANFRAGE & NEWSLETTERANMELDUNG
Anrede*
  • Familie1
  • Herr2
  • Frau3
  • Firma4
 
 
Pflichtfelder bitte ausfüllen

Bitte senden Sie mir/uns Prospekte für

Sommer Winter Sommer & Winter

Ich interessiere mich für folgende Themen

Skifahren Advent
Langlaufen Heißluftballon
Wandern Familienurlaub

Newsletter abonnieren

Bitte senden Sie mir Infos zu meinen ausgewählten Themen per E-Mail zu.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der oben angeführten Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es erfolgt eine Weiterverarbeitung der Daten zum Zweck der postalischen Direktwerbung, welche mit dem ursprünglichen Verarbeitungszweck vereinbar ist, auf derselben Rechtsgrundlage bis auf Widerspruch. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Durch Ankreuzen der Checkbox willigen Sie in die Verarbeitung der oben angeführten personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung eines E-Mail-Newsletters durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen Tourismusverband Filzmoos, 5532 Filzmoos Nr. 50 | info@filzmoos.at, auf Grundlage Ihrer Einwilligung bis auf Widerruf bzw. Widerspruch ein. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichteinwilligung hat lediglich zur Folge, dass Sie keinen E-Mail-Newsletter erhalten. Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Urlaub in Österreich Salzburgerland Salzburger Sportwelt Wanderdörfer Österreich Ski amadé
Webseite Tourismusverband Filzmoos Webseite Tourismusverband Filzmoos