Die aktuelle Lage im Wintersportort Filzmoos

Filzmoos im Salzburger Land


Immer mehr Anfragen erreichen den Tourismusverband Filzmoos, ob die Anreise in den Salzburger Wintersportort möglich ist und die Liftanlagen und Loipen geöffnet sind. Der Tourismusverband meldet nur wenige Einschränkungen. Die Straße von Eben nach Filzmoos ist frei und gut befahrbar. Die Räumdienste leisten hervorragende Arbeit und sorgen für gut geräumte Straßen.
Lediglich die Anfahrt von Ramsau am Dachstein nach Filzmoos ist nicht möglich. Die meisten der Liftanlagen sind geöffnet, einige Loipen sind aufgrund des vielen Neuschnees nicht gespurt. Skifahrer sind begeistert von leeren Pisten und Pulverschnee. Auch die 40. Ballonwoche vom 12. bis 19. Januar findet planmäßig statt.

„Seit meiner Kindheit gab es nicht mehr so viel Schnee. Wir haben eine herrliche, winterliche Märchenlandschaft“, sagt die 32 jährige Christine Schober vom Tourismusverband Filzmoos. Das Pongauer Bergdorf präsentiert sich als Winterwunderland mit über 2,60 Metern Neuschnee und am heutigen Freitag, den 11.Januar, sogar mit Sonnenschein und blauem Himmel. Trotz weiterer angekündigter Schneefälle ist die Lage entspannt. Und wer sich an die Pistenregeln hält und mit der erforderlichen Winterausrüstung unterwegs ist, erlebt gerade ein besonderes Wintermärchen.

40. Ballonwoche vom 12.-19. Januar mit tief verschneiten Landschaften
Die 40. Ballonwoche wird planmäßig vom 12.-19. Januar stattfinden. Laut Wetterbericht wird ein Ballonstart ab Mitte der Woche möglich sein. Der Höhepunkt ist die Nacht der Ballone am 19. Januar, wenn bunte Heißluftballone das Bergdorf Filzmoos zum Glühen bringen.

Wer nicht Ballon oder Ski fährt, ist herzlich zum Schneeschauen eingeladen. Der Tourismusverband meldet freie Zimmer in allen Kategorien.

Ein Überblick über Straßen- und Pistenverhältnisse:
(Aktueller Stand vom 11.01.2019)

  • Straßensperre am Oberberg ab der Rettensteinhütte (Rettensteinhütte ist geöffnet).
  • Straßensperre nach Ramsau am Dachstein ab Bachlhof (Ortsteil Hachau).
  • Straßensperre zu den Hofalmen (Oberhof- und Unterhofalm sind geschlossen) ab der Mautstelle.
  • Alle Liftanlagen sind in Betrieb.
  • Die Talloipe Filzmoos/Übermoos (bis Richlegg) und die Höhenloipe Rossbrand (bis  Karhütte) gespurt. Alle weiteren Loipen sind vorübergehend geschlossen.
  • Die Jausenstation Schnitzberg ist im Moment nur über Hotel Alpenkrone – Lassbauer erreichbar. Der Talweg Hachau ist gesperrt.
  • Die Rodelbahn von der Kleinbergalm ist in Betrieb.