Mein schönster Platz
Menü
Urlaub im Bergdorf Filzmoos mitten im Salzburger Land, Österreich

WETTER

Mi

Mittwoch 12°C

12°C

Do

Donnerstag 15°C

15°C

Fr

Freitag 19°C

19°C

ONLINE PROSPEKT

Online Prospekt
UNTERKUNFT SUCHEN
Kalender

KINDERLEICHT WANDERN in FILZMOOS

Wanderung zum Kirchgasshof Eisstadl – NEU: Bärtl’s Familienweg

Zuerst geht es über den UNICEF Herzerlweg, dann weiter über die Hofangerstraße. Der Weg am Waldrand führt vorbei am Sportplatz bis hin zum Kirchgasshof Eisstadl. Das Highlight dieser Wanderung ist eindeutig das Ziel. Der Eisstadl ist weitum bekannt für das selbstgemachte Bauernhofeis in den verschiedensten Geschmacksrichtungen. JETZT NEU: Bärtl's Familienweg mit Spielstationen zum Balancieren, Klettern, Schaukeln u.a.

 

 

 

 

Einkehrmöglichkeit: Kirchgasshof Eisstadl, T +43 (0) 6453 8509,
ÖZ: Mai bis Oktober, Mo Ruhetag

Bärtl´s Familienwanderweg

Moosalm Kinderwanderweg

Vom Parkplatz geht es Richtung Kreisverkehr, dort nimmt man die erste Ausfahrt und biegt vor dem Hotel Alpenblick rechts ab. Es geht über eine Brücke, danach links bergauf durch den Wald. Auf dem Weg trifft man auf 15 kleine Häuschen – in jedem wohnt ein Tier. Sind alle 15 Tiere ins Heft gestempelt, ist das Ziel erreicht und man bekommt bei der Moosalm eine kleine Überraschung. Stempelhefte sind im Tourismusbüro erhältlich.

 

Einkehrmöglichkeit: Moosalm, T +43 (0) 664 5328002, ÖZ: Mai bis Oktober, Mi Ruhetag
ÖZ: Mai bis Oktober, Mo Ruhetag

Moosalm Kinderwanderweg

Naturerlebnisweg Bachlalm

Beim Ausgangspunkt, der Bachlalm, ist das scheue Murmeltier angesiedelt. Neugierig betrachtet es die Wanderer ohne sich zu verpfeifen. Bei einer 1,5 Stunden langen Wanderung erfährt man mehr über österreichische Wild- und Almtiere, Wald und Wiesen, sowie über die Landschaft und den Alpinismus. Außerdem kann man eine wunderschöne Aussicht auf das Dachsteinmassiv genießen.

 

 

Einkehrmöglichkeit: Bachlalm, T +43 (0) 664 1139319 od. +43 (0) 664 9130309,
ÖZ: Juni bis Mitte

Naturerlebnisweg Bachlalm

Wanderung zur Kirchgasshütte/Aualm

Die Kirchgasshütte ist bekannt für ihre hervorragende „Kasjause“. Den Gästen werden zahlreiche selbsterzeugte Produkte wie Käse, Brot, Speck, Wurst, Butter und Milch angeboten. Der Wanderweg ist kinderwagentauglich, steigt aber ständig leicht an. Um die Strecke zu verkürzen, kann man auch eine Richtung mit dem „Almi“ – der fahrbaren Almhütte – zurücklegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Einkehrmöglichkeit: Kirchgasshütte/Aualm, T +43 (0) 664 1734507 od. +43 (0) 6453 8509,
ÖZ: Mai bis Oktober

Wanderung zur Schwaigalm

Vom Dorfplatz geht es über die Brücke zum Hotel Bischofsmütze, links vom Hotel Bischofsmütze führt ein schmaler steiler Steig über den Toleranzberg, vorbei an der Kreuzweg-Kapelle, rechts durch den Wald, bis man beim Haus Fritzenwallner auf eine Straße gelangt.
Weiter geht es entlang der Straße bis zum Güterweg Kleinberg und dort zweigt man rechts ab. Weiter in Richtung Kleinberg, direkt am Haus Kleinberg, führt ein breiter Weg (im Winter Rodelbahn) mäßig steigend bergwärts bis zur Kleinbergalm.
Von der Kleinbergalm wandert man zur sagenumwobenen „Schwarzen Lacke“ (Kraftplatz), wo man gerne eine Pause einlegen kann, um mehr über die Sage der Schwarzen Lacke zu erfahren. Weiter geht es bis zur Schwaigalm, wo die Kinder ein großes Spielgelände samt Streichelzoo erwartet. Hinunter nimmt man den Holzfigurenweg zur Holzwurmhütte und wandert zurück nach Filzmoos.

 

 

 

Einkehrmöglichkeit: Kleinbergalm, T +43 (0) 664 1340589, ÖZ: Juli bis September an ausgewählten Tagen Schwaigalm, T +43 (0) 676 6047420, ÖZ: Mai bis Oktober, Di Ruhetag Holzwurmhütte, T +43 (0) 676 5018530,
ÖZ: Mai bis Oktober

Wanderung zur Schwaigalm

Wanderung zur Hofalm und zum Almsee

Der Weg zur Hofalm über die Mautstraße ist ein einfacher Weg mit geringer Steigung und ist bestens mit Kinderwagen geeignet. Alternativ gelangt man auch über den Natur- und Wanderlehrpfad zur Hofalm, jedoch ist dieser Weg nicht kinderwagentauglich. Hier erfährt man viel Wissenswertes über die Welt der Pflanzen, Bäume, Steine und über die Geschichte der Menschen dieser Region. Im Gebiet der Hofalmen befinden sich einige Kraftplätze rund um den Almsee.

 

 

Einkehrmöglichkeit: Oberhofalm, T +43 (0) 664 5146460 od. +43 (0) 6453 8594, ÖZ: Mai bis Oktober, Di Ruhetag Unterhofalm, T +43 (0) 664 3566751, ÖZ: Mai bis Oktober, Mo Ruhetag

Wanderung zur Hofalm und zum Almsee

Ameisenweg

Spannender Waldpfad für Groß und Klein zum Thema Ameisen. Man erfährt hier viel Interessantes über Ameisenarten, natürliche Aufgaben der Ameisen und deren Lebensraum. Roter Weg – gutes Schuhwerk erforderlich!

UNICEF-Herzerlweg

Recht herzig geht es bei der Familienwanderung auf dem Herzerlweg zu. Die Kinder der Volksschule Filzmoos bemalen alle 2-3 Jahre Holzherzen. Jedes dieser Herzen hat einen Paten – der Erlös der Aktion kommt dem Kinderhilfswerk UNICEF zugute. Der Herzerlweg führt an zwei Kraftplätzen, dem „Magischen Sesselkreis“ und dem „Ahornbaum“, vorbei.

UNICEF-Herzerlweg

Urlaub in Österreich Bergbahnen Filzmoos Salzburgerland Salzburger Sportwelt Wanderdörfer Österreich Ski amadé